BesucherInnenregeln ab 23.04.2022

Aufgrund mehrerer Corona-Infektionen in der Einrichtung sind Besuche auf den Wohnbereichen 1 A und 2 A derzeit nicht möglich!

Für alle anderen Bereiche gilt nach wie vor:

1. Zutritt ist nur möglich, bei Vorlage eines negativen Antigen-Schnelltests, der nicht älter als 24h ist, dieser kann hier vor Ort zu folgenden Zeiten durchgeführt werden: Montags - Sonntags von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr und Samstag und Sonntag von 09:00 Uhr - 11:00 Uhr. Ansonsten gilt ein negativer Testnachweis einer offiziellen Teststelle (z.B. Testcenter, Apotheke, Hausarzt). Alternativ ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 48h ist, gültig. Dies gilt auch für geimpfte/genesene BesucherInnen.  

2. BesucherInnen müssen im Haus eine FFP2-Maske tragen, diesen können sie nur im Bewohnerzimmer abnehmen.  

3. BesucherInnen ist es  n i c h t  gestattet sich mit mehreren BewohnerInnen im Tagesraum der Wohnbereiche, im Café, im Andachtsraum oder im Flur aufzuhalten.  

4. BesucherInnen müssen sich bei Eintritt und bei Verlassen der Einrichtung die Hände desinfizieren.

 

 

 

Seit dem 01. April 2021 besteht im Haus des Lebens Seniorenzentrum Driedorf wieder die Möglichkeit der Tagespflege.

Bis zu 4 Tagespflegegäste können Montags bis Freitags in der Zeit von 08:30 Uhr – 16:30 Uhr einen abwechslungsreichen Tag in unserer Einrichtung verbringen. Wir holen Sie zu Hause ab und nach einem reichhaltigen Frühstück verbringen Sie den Tag in geselliger Runde gemeinsam mit den Bewohnern. Hierbei können Sie alle Betreuungs- und Beschäftigungsangebote, wie z.B. Gymnastik und Bewegung, kreative Angebote, Gesprächsrunden, etc. nach Belieben nutzen.
Das gemeinsame Mittagessen und Kaffeetrinken sowie Zwischenmahlzeiten und Getränke über den ganzen Tag sind selbstverständlich inbegriffen. Gegen 16:30 Uhr bringen wir Sie dann wieder nach Hause.
Basierend auf unserem Hygiene- und Schutzkonzept werden bei unseren Mitarbeitern, Bewohnern und den Tagespflegegästen regelmäßig COVID-19-Antigentests durchgeführt, damit wir einen „coronafreien“ und somit sorgenfreien Tag gemeinsam verbringen können.
Besonders ältere Menschen brauchen soziale Kontakte, Gemeinschaft und Unterhaltung sowie den geselligen Austausch mit Mitmenschen.
Gerne laden wir Sie zu einem kostenlosen Kennenlerntag ein.

 

 

 

 

Haus des Lebens Driedorf

Das Haus des Lebens Driedorf will vor allem eines – seinen Bewohnerinnen und Bewohnern ein schönes und würdevolles Leben im Alter ermöglichen. Das Seniorenzentrum sieht seinen Auftrag in der Nächstenliebe nach dem Vorbild Jesu Christi: Dem Team des Seniorenzentrums ist es ein Anliegen, die Bewohnerinnen und Bewohner bestmöglich zu pflegen und zu betreuen. Ihre Biographie, ihre Bedürfnisse und Wünsche sind für die Mitarbeiter des Hauses  dabei maßgebend – ungeachtet von Herkunft, politischer Überzeugung, Glaubensauffassung oder von sozialem Stand.

Mit viel Engagement, Fachwissen und ihren individuellen Begabungen bringen sich die Mitarbeitenden in der diakonischen Einrichtung ein. Die verschiedenen Aufgaben im Seniorenzentrum werden in unterschiedlichsten Berufsgruppen erfüllt: Neben dem Pflege- und Betreuungspersonal sind Fachkräfte in der Hauswirtschaft und -technik sowie in der Verwaltung tätig.

 

Netzwerk Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband (DGD)Die Haus des Lebens gGmbH ist seit dem 1.1.2022 eine Tochtergesellschaft der DGD GmbH im Unternehmensverbund der DGD-Stiftung. „DGD“ steht für Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband. Die DGD-Stiftung ist ein Verbund diakonischer Gesundheitseinrichtungen mit Sitz in Marburg. Dazu zählen in Deutschland Krankenhäuser, Rehakliniken, Medizinische Versorgungszentren (MVZ), Senioreneinrichtungen sowie zwei Pflegeschulen. Insgesamt arbeiten rund 3.000 Menschen für die Organisation. Die DGD-Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.V. Sie gehört zur Diakonie Deutschland und zum Gnadauer Gemeinschaftsverband.

 

 

Unsere Image-Broschüre

Assoziierter Projektpartner

Kontakt

Haus des Lebens
Seniorenzentrum Driedorf
Schulberg 3
35759 Driedorf

Tel: 02775 9405-0
Fax: 02775 9405-100
E-Mail: info(at)hdl-driedorf.de

Weitere Informationen finden Sie im Download-Center.